Das Management von Unfallrisiken bietet erhebliches Potenzial für die Senkung von Lohnnebenkosten und die Verbesserung des Arbeitsklimas. Die Höhe der jährlichen Pflichtbeiträge für die gesetzliche Unfallversicherung an die Berufsgenossenschaft ist vor allem von der Gefahrklassen-Einstufung durch die BG abhängig. FIABILIS hilft Ihnen dabei, Ihre Gestaltungsspielräume zu erkennen und zu nutzen.

1. In vielen Fällen entspricht die Gefahrklassen-Einstufung nicht dem tatsächlich bestehenden Unfallrisiko.

FIABILIS vergleicht systematisch die tatsächlichen Unfallrisiken in Ihrem Unternehmen mit Ihrer Gefahrklassen-Einstufung. Wir beraten Sie zu Optimierungspotenzialen und vertreten auf Wunsch Ihre Ansprüche gegenüber BGs und DRB.

2. Präventionsmaßnahmen senken nicht nur das Unfallrisiko, sie können auch niedrigere Beiträge zur Folge haben (Beitragsausgleichsverfahren).

Präventionsprogramme können die Zahl von Arbeitsunfällen um bis zu 30 Prozent verringern, zeigen Studien. Davon profitieren Ihre Arbeitnehmer und das Betriebsklima. Zudem kann eine geringere Unfallbelastung aber auch für einen Nachlass bei Ihren BG-Beiträgen sorgen. Und wer in vorbeugende Maßnahmen wie Schulungen oder sicherere Maschinen investiert, kommt häufig zusätzlich in den Genuss weiterer Anreize. Wir beraten Sie, wie Sie Unfallpräventionsmaßnahmen erfolgreich umsetzen und entsprechende wirtschaftliche Anreize optimal nutzen.